AfD-Landtagsabgeordneter in Dresden geschlagen

VonJudith Eichhorn

8. Juni 2024
Wahlplakat der AfD. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpaWahlplakat der AfD. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Dresden (dpa) – Der sächsische AfD-Landtagsabgeordnete, Hans-Jürgen Zickler, ist an einem Infostand in Dresden nach Angaben der Partei von einem Mann attackiert worden. Der Mann habe dem 70 Jahre alten Zickler am Samstag unvermittelt ins Gesicht geschlagen, teilte der Sprecher der AfD Sachsen, Andreas Harlaß, mit. Der Angreifer sei bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten worden. Es wurde Strafanzeige erstattet. 

Die Dresdener Polizei bestätigte einen Vorfall. Demnach habe ein 47-Jähriger einen 70-Jährigen an einem Wahlstand geschlagen. Die Personalien des Tatverdächtigen wurden aufgenommen. Gegen ihn werde wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt. Namen nannte die Polizei aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes nicht.

Quellen: Mit Material der dpa.

Advertisement