"File:Russland-Flagge-Moskau.jpg" by Schlurcher is licensed under CC BY 3.0."File:Russland-Flagge-Moskau.jpg" by Schlurcher is licensed under CC BY 3.0. https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Russland plant offenbar eine große militärische Rekrutierungskampagne, um 400.000 zusätzliche Soldaten zu gewinnen.

Das meldet das britische Verteidigungsministerium in Berufung auf russische Medien. Die Kampagne werde nicht als Mobilisierung dargestellt, sondern als Suche nach freiwilligem, professionellem Personal. Offenbar habe Russland sich für dieses „Freiwilligenmodell“ entschieden, um den Personalbedarf zu decken und gleichzeitig den Widerstand im Land zu minimieren.

Allerdings betonte das Verteidigungsministerium, dass der Wiederaufbau der russischen Kampfkraft nicht nur zusätzliches Personal erfordere, sondern auch mehr Munition und militärische Ausrüstung. Außerdem bezweifeln die Briten, dass es Russland gelingen kann, 400.000 echte Freiwillige zu finden.

Bild: „File:Russland-Flagge-Moskau.jpg“ by Schlurcher is licensed under CC BY 3.0.

Advertisement