"Russian flag flying on board boat on the Volga River" by flowcomm is licensed under CC BY 2.0."Russian flag flying on board boat on the Volga River" by flowcomm is licensed under CC BY 2.0.

Die russische Söldner-Gruppe Wagner hat nach Aussage ihres Gründers Jewgeni Prigoschin die Kontrolle über die Stadt Bachmut im Osten der Ukraine übernommen. Wie der Pressedienst des umstrittenen Soldatenführers auf Telegram mitteilte, wurde die russische Flagge auf dem Verwaltungsgebäude gehisst. „Aus rechtlicher Sicht ist Bachmut eingenommen worden“, betonte Prigoschin in einer Audiobotschaft, so n-tv.de. Er behauptete außerdem, dass sich der Feind in den westlichen Teilen konzentriere.

Unabhängige Quellen konnten die Angaben von Prigoschin bisher nicht bestätigen. In der Vergangenheit hatten sich ähnliche Äußerungen des Söldner-Chefs zum Kampfgeschehen mitunter als überstürzt erwiesen. Die Stadt Bachmut liegt rund 40 Kilometer nordöstlich von Donezk und ist seit Beginn des Konflikts im Osten der Ukraine hart umkämpft.

Bild: „Russian flag flying on board boat on the Volga River“ by flowcomm is licensed under CC BY 2.0.

Advertisement